Seite drucken

Flexorenrelining – passgenau auf engstem Raum

Das Flexorenrelining eignet sich für die Sanierung von kleindimensionierten Grundleitungen im In­dustrie­bereich sowie Haus­an­schlussleitungen in der In­dustrie und im kommunalen Bereich. Bei Flexoren handelt es sich um ein flexibles Dreischichten-Relining-Rohrsystem aus unzerbrechlichem PE.

Das Produkt besitzt eine glatte Zwischenschicht aus einem EPDM/PEM-Gemisch und einer Innenschicht aus Polyethylen. Das Flexorenrohr kann sowohl durch Standardschächte oder in Sonderfällen durch Revisions- oder Abflussöffnungen eingezogen werden.

Nach dem Spülen der zu sanierenden Leitung wird das Inlinerrohr mit einem eigens hierfür entwickelten SWJ-Elektroschweißverfahren vor Ort auf die gewünschte Länge zusammengeschweißt und mit einer einfachen Einziehvorrichtung in die Haltung eingebracht.